Schienenbau

  • Bei Operationen an Hand und Unterarm

  • Nach Frakturen

  • Nach Amputationen

  • Nach Weichteilverletzungen

  • Bei neurologischen Krankheitsbildern

  • Bei rheumatoiden Erkrankungen

  • Bei Arthrose

  • Zur konservativen Versorgung und spezifischen Ruhigstellung

  • Nach Streck- oder Beugesehnenabrissen bzw. Nähten

Schienen

       Armschienen

  • Kleinertschienen 

  • reversed Kleinert

  • Mittelhandspangen

  • Lagerungsschienen

  • Streck,- und Beugequengel

       Fingerschienen

  • Wintersteinschiene

  • Anti-Schwanenhalsschiene

  • Knopflochschiene

  • Fingerrinnen

Wir fertigen dynamische und statische individuelle Hand,- und Fingerschienen an.

Die Schienen werden direkt an der Hand des Patienten angepasst und haben daher einen guten Tragecomfort.

Ob temporär nach einer Operation oder als Belastungsschutz bei rheumatoiden oder chronischen Erkrankungen, ergotherapeutische Schienen sind maßangefertigt und unterstützen die Therapie vieler Handverletzungen. 

Wann kann Ihnen eine

Schiene helfen?

Sie haben Gelenke die durch einen Unfall oder eine chronische Erkrankung steif sind?

Sie leiden an Arthrose und bestimmte Belastungen schmerzen?

Sie hatten einen Sehnenabriss?

Sie leiden unter dem Karpaltunnelsyndrom?

Sie haben eine dupuytrensche Kontraktur?

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch!

Telefon:  0341/24 70 360
Telefax:   0341/24 84 368


Mobil:      0151/56 16 70 21

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon

Stiftsstraße 7

04317 Leipzig

 

info@ergotherapie-kassner.de

Staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Silvia Kaßner

Ergotherapie